Ziele

Ein Forum für Heimatgeschichte

Mühldorf gilt mit seinem Alter von über 1000 Jahren zwar als eine der ältesten Städte Bayerns, ist aber erst seit 1802 bayerisch.

Wie ist das zu erklären?

Die Schlacht von 1322 steht als Schlacht bei Mühldorf in den Geschichtsbüchern, wurde jedoch lange als Schlacht bei Ampfing bezeichnet.

Was ist nun richtig?

Der Inn brachte der Stadt einst Handel und Reichtum, da der Fluss für unsere Heimatstadt jahrhundertelang den wichtigsten Verkehrs- und Transportweg darstellte.

Woher wissen wir das alles?

Auf einem Spaziergang um die Stadt trifft man immer wieder auf meterhohe Steine mit einem Wappen darauf.

Was haben diese zu bedeuten?

Im Mühldorfer Hart entstand in den Jahren 1944-1945 eine halbunterirdische Flugzeugfabrik.

Warum wurde diese gebaut und wer war daran beteiligt?

Mühldorf ist seit den 1920er Jahren eine Hochburg des Motorsports.

Welchen Umständen ist dies zu verdanken?

Neumarkt-St.Veit besitzt die älteste Feuerwehr im Landkreis Mühldorf.

Welche Quellen geben darüber Auskunft?

Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigen sich viele interessierte Bürger von Stadt und Landkreis Mühldorf und fördern dabei unter Einsatz großen Fleißes und Forschungseifers dabei erstaunliche Erkenntnisse zutage.

Der Geschichtsverein Heimatbund Mühldorf e. V. möchte die geschichtlichen Zusammenhänge unserer Heimatregion erforschen, darstellen und einem breiten Publikum zugänglich machen und vermitteln. Er setzt sich für die Erhaltung von Kulturwerten ebenso ein wie für eine harmonische Verbindung von Erhaltenswertem und Neuem.